Studienkolleg

Aufgabe
Studienbewerber, deren heimatlicher Schulabschluss nicht als Zugangsberechtigung für deutsche Hochschulen anerkannt wird, haben die Möglichkeit, ein studienvorbereitendes Jahr in Studienkollegs an einer deutschen Hochschule zu absolvieren. Innerhalb von zwei Semestern werden sie dort fachbezogen auf ihr Hochschulstudium und auf eine besondere Zugangsprüfung, die sogenannte Feststellungsprüfung, vorbereitet.

Voraussetzungen
Voraussetzung für ein Studium an einem Studienkolleg sind gute deutsche Sprachkenntnisse, mindestens auf Niveau B 1+ bis B 2. Sie müssen zudem krankenversichert sein und nachweisen können, dass Sie Ihren Lebensunterhalt während des Studiums selbst finanzieren können.

Abschluss des Studienkollegs
Nach zwei Semestern legen die Studierenden eine Feststellungsprüfung ab, mit der sie ausreichende Kenntnisse in den studienrelevanten Sachfächern nachweisen. Mit der bestandenen Prüfung können sie sich dann an einer Hochschule für einen entsprechenden Studiengang bewerben.

2019-10-27T14:12:12+00:00
This website uses cookies and third party services. Ok